Geschäfte ab Montag wieder geöffnet

Geschlossene Geschäfte in Sögel – in Corona-Zeiten ist das inzwischen ein gewohnter Anblick. Ab Montag werden die meisten Geschäfte öffnen dürfen – dann wird es wieder anders aussehen, freut sich Anja Deeken-Rickermann vom Wirtschaftsverband Sögel über die am Mittwoch beschlossene Lockerung der Corona-Verordnung.

„Kleinere Einheiten profitieren am meisten von den ersten Lockerungen der Corona-Verordnung“, denn kleinere Geschäfte bis zu 800 Quadratmetern sollen unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften öffnen dürfen. „Damit sind wir auf dem Land erstmals im Vorteil zu den großen Einkaufzentren in der Großstadt. Denn in Sögel können im Grunde alle Geschäfte öffnen, weil sie ohnehin kleinere Flächen haben.“  Deeken-Rickermann sieht es positiv, denn der Druck aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten sei von Woche zu Woche stärker geworden. Die mit der nun erlaubten Öffnung einzuhaltenden Sicherheitsmaßnahmen hält Deeken-Rickermann für angebracht: „Desinfektionsmittel für die Kunden an den Eingängen, Schutzmasken für die Mitarbeiter und ein Spritzschutz an der Kasse sind geplant. Das kriegen wir alle hin!“  Ganz herzlich bedankt sie sich in diesem Zusammenhang auch bei einer Initiative Sögeler Frauen, die u.a. dem Wirtschaftsverband Sögel für den kommenden Montag 3.500 selbstgenähte Gesichtsmasken zu Verfügung stellen.

Leid tut es Deeken-Rickermann für die Gastronomie. „Denen tut das richtig weh“, sagt sie. Sie hofft, dass viele Kunden von den nun eingerichteten Lieferservice und von der Möglichkeit, Gutscheine direkt für die Lokale zu erwerben, Gebrauch machen. „Auch die Frisöre müssen sich noch gedulden. Doch da ist zum Glück auch ein Ende abzusehen. Am 4. Mai geht es wieder los!“

Trotz aller Freude über die Lockerungen ist ihr bewusst, dass die Corona-Pandemie nicht wenigen Unternehmen erheblichen wirtschaftlichen Schaden zugefügt hat. „Wir wollen hoffen, dass alle am Ball bleiben können und keine Schließungen infolge der Pandemie in Sögel auf uns zukommen.“

Weitere Beiträge